ManuGo back

Manuel Peredecamino6
Manuel Peredecamino5
Manuel Peredecamino4
Manuel Peredecamino3
Manuel Peredecamino2
Manuel Peredecamino1

Manuel wurde in Madrid, Spanien, geboren und hatte schon immer den Wunsch zu fliegen. Nach einer Laufbahn als Pilot beim Militär begann er ein Studium in Advertising und Public Relations an der EMU (UEM). Nach dem Abschluss seines Bachelors arbeitete er ein halbes Jahr als Junior Werbetexter bei der Agentur Yellow Hammer Balades. Anschließend, im Januar 1998, fing er als Editor bei FCB/Tapsa an. In der Agentur verbrachte er den Großteil seines beruflichen Werdegangs und wurde nach einiger Zeit im Jahr 2012 zum Executive Creative Director befördert. Manuel hat an den Positionierungsstrategien für namenhafte nationale und internationale Marken wie Vodafone, Iberia, DGT, RTVE, KIA, JEEP Affinity, Caja Madrid, Mahou, San Miguel, Lotteries, Cepsa, uvm. gearbeitet und zahlreiche Awards bei den bekanntesten Kreativ- Festivals gewonnen: Cannes Lions FIAP, El Sol, Clio, New York Festival, Eurobest, CDEC uvm.

Neben seiner Arbeit beteiligte er sich in 2010 an der Gründung von Juegaterapia, dessen Ziel es ist, Kinder während der Behandlung gegen Krebs zu begleiten. 2015 entschied er sich dazu, neue Wege einzuschlagen und die gewohnte Umgebung der Welt der Agenturen zu verlassen. Er gründete Alibey: eine Agentur mit demselben kreativen und effektiven Anspruch, der ihn bis hierher begleitet hat, gepaart mit einem komplett neuen Ansatz und der gleichen DNA wie BICG.